RESIDENZ VON UND FÜR DAS KOLLA FESTIVAL

LUXEMBOURG

 

Antropical ist eine praxisorientierte, multidisziplinäre Forschungs Residency innerhalb eines Festivals, die Darstellende Kunst (Tanz, Theater, Zirkus, Konzeptkunst, Video, audiovisuelle Kunst usw.),Theorie (Philosophie, [Kunst] Geschichte, Kuratieren, Politikwissenschaften usw.), Design (Landschaft Design, Grafikdesign, Architektur), Bildung (Kunsttherapie, Lehren usw.) und jede weitere Disziplin, die an einer Auseinandersetzung mit der Beziehung zwischen Kunst und Festival Kultur teilnehmen will.

Wo? 

In Steinfort Mirador, Luxemburg.

Wie lange?

20 Tage (2.08-22.08.2018).

Wieviele Teilnehmer*Innen?

15, plus etwa 25 Leute die am Kolla Festival beteiligt sind.

Wird es eine Austellung geben?

Nein, aber es werden ausreichende Gelegenheiten geben das Publikum mit den Projekten vertraut zu machen. Und, es wir das festival geben.

​Wann wird das Kolla Festival stattfinden?

17-19.08.2018